Mesohair

Mit Mesohair kann Haarausfall wirksam aufgehalten und das Haarwachstum angeregt werden. Hierzu wird ein Revitalisierungscocktail mit feinen Nadeln direkt in die Kopfhaut injiziert und verteilt sich über Diffusionsprozesse im gesamten Haarbereich.

Studien zeigen in über 80% der Behandlungen:

- Verringerung des Haarausfalls ab der dritten Behandlung
- Nachwachsendes gesünderes und volleres Haar nach 2-4 Monaten
- auch Formen des kreisrunden Haarausfalls lassen sich behandeln.

Da auch die Haarwurzeln mit der Zeit verschwinden, ist ein frühzeitiges Eingreifen wichtig. Je früher der Behandlungsbeginn, desto besser sind die Erfolgsaussichten. Bei starker Autoimmunaktivität, z.B. Alopezia areata (sub)totalis, oder langjähriger Glatzenbildung ist eine Mesotherapie aufgrund schlechter Erfolgsaussichten eher nicht zu empfehlen.